Zuhause auf der eigenen Scholle

Wo Ruhe und Grün im Mittelpunkt steht

Kurz und knapp

Beschreibung

Entspannen in der Natur

Die Eigene Scholle bezeichnet eine in der kreisfreien Stadt Brandenburg gelegene beliebte Wohngegend, in siedlungsartigem Charakter. Das Gebiet ist heute durch klassische Einfamilienwohngrundstücke, im weiteren südlichen Anschluss in Richtung Wilhelmsdorf auch durch einige Mehrgeschosser (Drei- und Vierfamiliengebäude) geprägt.

Die „Eigene Scholle“ kann als ruhig und verkehrstechnisch gut angebunden bezeichnet werden. Ein Stadtbus (hier vom Buchenweg, 400 m entfernt) fährt regelmäßig bis in das direkte Stadtzentrum. Bei dem Objekt im Rüsternweg handelt es sich um eine Anliegerstraße, die gering frequentiert ist.

In nur wenigen Kilometern gelangt man zum Brandenburger Naherholungsgebiet „Malge“ mit Naturbadestrand am „Breitlingsee“ und beliebter Ausflugsgaststätte. Auch der Krugpark, ein innerstädtischer waldartiger Park mit ausgewiesenen Routen für Läufer sowie einem Naturschutzzentrum u. a. für Tiere befindet sich nur wenige Gehminuten vom Verkaufsobjekt entfernt. Wohnen und Erholung liegen hier daher dicht beieinander.

In Richtung Wilhelmsdorf, ebenfalls ein Stadtteil von Brandenburg, grenzen Wiesen und waldreiche Flächen an, die zum Spazierengehen, Radfahren und Ausspannen einladen.

Ein Supermarkt befindet sich fußläufig in 1,2 km Entfernung (Ziesarer Landstraße) vom Verkaufsobjekt. In den nächsten Monaten startet der Bau eines neuen Discounters (als Vollsortimenter) der Firma Edeka in der Ziesarer
Landstraße.

Objektbeschreibung

Verkauft wird ein im Jahr 1975 erbauter Bungalow, mit einer Wohnfläche von ca. 90 m². Der Bungalow befindet sich auf rund 1.277 m² Grundstücksfläche.

Trotz seiner kleinen Fläche bietet der Bungalow Platz für ein Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer sowie eine Küche und einen geräumigen Flur. Das Badezimmer mit Badewanne, WC und Handwaschbecken verfügt über ein Fenster. Ein Wintergarten ist vom Wohnzimmer aus zu Erreichen. Sitzgelegenheiten zum Genießen findet man vor dem Häuschen auf der Terrasse sowie hinter dem Haus im Schatten der Bäume.

Der Garten ist nicht einsehbar und liegt am Ende einer abgelegenen Straße. RUHE und GRÜN wird hier GROßGESCHRIEBEN. Im hinteren Teil findet man außerdem ein kleines Gebäude vor, der Platz für Gartenwerkzeuge sowie Rasenmäher & Co bietet.

Das Objekt ist an die Frischwasserzufuhr angeschlossen, Abwasser erfolgt über eine Grube. Mittels Kohlen wird das Gebäude beheizt. Bei Eigentümerwechsel müsste nach neusten Richtlinien eine neue Heizung verbaut werden.

259.000 €

Julia Zureck

Besichtigungstermin vereinbaren:
Julia Zureck